Über Uns
ahnes

Mit Stolz blicken wir auf eine langĂ€hrige Firmengeschichte zurĂŒck...

Hier der Zeitungsartikel zum 111jÀhrigen FirmenjubilÀum, herausgegeben von der Mittelbadischen Presse am 7.September 2013:

Eine feste GrĂ¶ĂŸe in der Altstadt feiert

Mit dem Schreib- und TabakwarengeschÀft Ahne feiert eine Institution des Gengenbacher Einzelhandels ein eigenwilliges JubilÀum, das in der Narrenhochburg jedoch sehr gut nachvollzogen wird: das 111-jÀhrige Bestehen. Seit Jahresbeginn gibt es an 11 Monaten jeweils am 11. einen 11-prozentigen JubilÀumsrabatt.

Gengenbach (mf). »Die Idee fĂŒr dieses JubilĂ€umsjahr kam spontan«, sagt Daniela Ahne, die mit ihrem Ehemann Thomas seit 1983 das Schreib- und TabakwarengeschĂ€ft Ahne fĂŒhrt, dessen Geschichte 1902 begann. Ein Großonkel des heutigen Inhabers Thomas Ahne grĂŒndete ein reines ZigarrengeschĂ€ft. Im Gengenbacher Wochenblatt »Der Kinzig-Bote« wurde mit dieser Anzeige und diesen Worten geworben: »Zeige ergebenst an, daß ich hier in der Hauptstraße Nr. 131 ein Zigarren- GeschĂ€ft u. Laden errichtet habe. Aus langjĂ€hriger praktischer Erfahrung in dieser Branche bin ich in der Lage, meiner werten Kundschaft mit nur guter Ware zu dienen und sehe geneigtem Wohlwollen entgegen. Hochachtungsvoll. Joseph Schnepf. Gengenbach, 29. November 1902.«

Große Erfahrung und kompromissloses QualitĂ€tsdenken haben in diesem Haus auch 111 Jahre spĂ€ter nichts von ihrer AktualitĂ€t verloren. Das Angebot ist allerdings deutlich umfangreicher geworden. Das Haus Ahne gilt als Spezialist fĂŒr Schulartikel und BĂŒrobedarf, fĂŒr Schulranzen und SchulrucksĂ€cke, bietet eine große Auswahl an Fachzeitschriften fĂŒr Wohnen, Garten, Reisen und vieles mehr. Dazu kommen besondere GlĂŒckwunschkarten fĂŒr alle AnlĂ€sse, Geschenkpapiere und BĂ€nder, Servietten und hochwertige Kerzen. Abgerundet wird das umfangreiche Sortiment durch Geschenke von Spiegelburg, wie Lillifee, Captn Sharky und Pferdefreunde.

Feinheiten: Und bei Ahne gibt es einige Extras. »Wir bieten Fachberatung bei SchreibgerĂ€ten und eine eigene Gravurabteilung «, erklĂ€rt Thomas Ahne, »beim Kauf eines SchulfĂŒllers gibt es bei uns als besonderen Service eine kostenlose Namensgravur.« Nicht zu vergessen die individuelle Stempelanfertigung aller Art und GrĂ¶ĂŸe. »Inzwischen fĂŒhren wir zwar nur noch eine kleine, dafĂŒr aber feine Auswahl an Tabakwaren und Zigarillos«, erklĂ€rt Daniela Ahne. Auch das Ahne-Sortiment an der Fasend ist ĂŒberregional bekannt und der Hintergrund, das 111-jĂ€hrige Bestehen zu feiern.

Dass der 11. im August ein Sonntag war, machte auch die JubilĂ€umsaktion zur nĂ€rrisch runden Sache. An jedem 11. des Monats gibt es 11 Prozent Sonderrabatt auf alles außer Tabakwaren, Presseartikel und BĂŒcher. »Am Schulanfangsmittwoch, den 11. September, kommen unsere Kunden wieder in den Genuss dieser JubilĂ€ums- Aktion«, so das Ehepaar Ahne, das neben Top-QualitĂ€t auf kompetente Beratung setzt. FĂŒr sie und ihren Sohn Christian Ahne, der die nĂ€chste Unternehmensgeneration verkörpert, sowie die vier ausgebildeten FachverkĂ€uferinnen, die teilweise seit Jahrzehnten dabei sind, ist die persönliche Ansprache der Kunden die Basis des GeschĂ€ftserfolgs. Individuelle Beratung und das spezielle Eingehen auf KundenwĂŒnsche gehören selbstverstĂ€ndlich dazu. »Auch die kreative und selbststĂ€ndige Schaufenstergestaltung durch unsere einsatzfreudigen Mitarbeiterinnen gehört zu unserer GeschĂ€ftsphilosophie «, sagt Thomas Ahne, dessen Eltern Anton und Gertrud Ahne 1958 das ebenfalls beliebte »Zigarrenhaus Klein« ĂŒbernommen hatten.

Dankbarkeit: »Ein herzliches Dankeschön fĂŒr die Treue in den vergangenen Jahren gilt allen Kunden«, betont das Ehepaar Ahne, »das gesamte Ahne- Team freut sich auf eine Zukunft voller neuer interessanter Ideen und ist gerne weiter mit Kompetenz und ZuverlĂ€ssigkeit fĂŒr unsere Kunden da.«

Ahne SchreibwarenSchreibwaren Ahne